ISM Home2019-02-07T22:41:10+00:00
2019-02-07T22:00:51+00:00

Leistungsdiagnostik

Wir erstellen ein medizinisches und psychologisches Befundbild zum persönlichen Stressprofil. [...]

2018-10-25T11:11:18+00:00

BSC

Wir bilden betriebsintern kompetente Ansprechpartner für mental erschöpfte Mitarbeiter aus. [...]

2018-10-25T09:20:34+00:00

Refinanzierung

Wir beraten umfassend zu Möglichkeiten der Refinanzierung von BGF-/ BGM-Maßnahmen. [...]

Zum kompletten Portfolio

Über Uns

Institut für Stressmedizin Rhein Ruhr (ISM)

Wir beraten und unterstützen Unternehmen bei der Stressbewältigung und beim betrieblichen Gesundheitsmanagement.
Wir helfen, die psychische Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit im privaten und betrieblichen Kontext zu erhalten und zu fördern.

Was uns auszeichnet: Wir kombinieren medizinische Kompetenz mit dem Wissen über Personal- und Organisationsentwicklung und verbinden die ärztliche, persönlichkeitsdiagnostische Sicht auf den einzelnen Menschen mit der Sicht auf das Unternehmen als Organisation.
Deshalb setzen wir mit unserer Arbeit auf verschiedenen Ebenen an: beim Individuum, der Zusammenarbeit im Team, der Führungsriege und auf Unternehmens- oder Bereichsebene. Dabei gehen wir lösungs- und ressourcenorientiert vor und nutzen systemische Konzepte aus der Organisations- und Managementberatung.

Mit unserem Team aus Ärzten, Beratern und Psychologen unter der Leitung von Dr. Matthias Weniger sind wir führend in Sachen Stressmedizin.

Unser Team

Vorstand Institut für Stressmedizin rhein ruhr (ISM)

Ärztlicher Leiter Psychokardiologie der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Facharzt für Allgemeinmedizin, Präventivmediziner
  • Ärztlicher Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie)
  • MBSR-Lehrer, MBCT-Lehrer, Reiss®-Profile-Master
  • Leiter der Stressmedizin-Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Stressmedizinische Betreuung und Behandlung
  • Consulting, Training, Coaching
  • Achtsamkeitstraining (MBSR) im Business Kontext
  • Ganzheitliche Unternehmensentwicklung

Chefarzt Klinik für Innere Medizin und Kardiologie der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Internist, Kardiologe, spezielle internistische Intensivmedizin, Leitender Notarzt, Ärztlicher Leister Rettungsdienst

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Diagnostik und Therapie von Stressfolgen
  • Check Up Medizin
  • Fortbildungen zum Thema Stressmedizin
  • Invasive Kardiologie, Psychokardiologie
  • Expertenvorträge

Gründer Institut für Stressmedizin rhein ruhr (ISM)

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Bankkaufmann, Dipl. Betriebswirt
  • Gründer, Gesellschafter, Unternehmer

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ganzheitliche Unternehmensentwicklung
  • Beratung, Coaching, Medienproduktion und Geschäftsentwicklung
  • Change- und Kompetenzmanagement

Prozessberatung betriebliches Gesundheitsmanagement

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Diplom-Sportwissenschaftlerin
  • Heilpraktikerin
  • Athletiktrainerin
  • Betriebliche Suchtberaterin

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Strategische Entwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ganzheitliche Gesundheitsförderungsprozesse
  • Trainings, Coachings, Seminare
  • Implementierung und Steuerung von BGM-Prozessen
  • Refinanzierungsberatung
  • BEM (betriebliches Eingliederungsmanagement / Krankenrückkehrergespräche)
  • Präventionsprogramme für Arbeitnehmer (in Zusammenarbeit mit Sozialversicherungsträgern)
  • Physische Leistungsdiagnostik
  • Individualtraining Bewegung / Lebensstilkonzepte

Ärztlicher Berater

Niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Ärztlicher Supervisor (anerkannt durch ÄKWL)
  • Berater und Autor zahlreicher Texte des Gesundheitsportals“ Dr-gumpert.de“

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • ärztliche Psychotherapie (Einzel und Gruppe, tiefenpsychologisch orientiert)
  • Coaching
  • Einzelsupervision

Trainer, Coach, Berater

Leiter Medizincontrolling der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Facharzt für Innere Medizin
  • Ärztliches Qualitätsmanagement
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Gesundheitsökonom (ebs)
  • Reiss-Profile®-Master
  • Lehrtätigkeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (Mannheim) und der Graduate School Rhein-Neckar (Mannheim)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Operatives und strategisches Controlling
  • Unternehmensentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Gesundheitsökonomische Fragestellungen

Trainerin und Beraterin

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Diplom-Psychologin
  • Master of Business Administration (MBA)
  • Unternehmensleitung eines Weiterbildungsinstituts

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Trainings, Coachings, Seminare
  • Beratung, Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen (Rhetorik und Kommunikation, Projekt-, Change- und Konfliktmanagement)
  • Stressprävention und Stressmanagement
  • Teamentwicklungsprozesse
  • Organisationsanalyse und ganzheitliche Unternehmensentwicklung

Verhaltens- und systemische Therapeutin und Coach

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Diplom-Psychologin
  • Approbierte psychologische Psychotherapeutin (Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie)
  • Master of Business Administration (NIMBAS)
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapeutin (NIK Bremen)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Verhaltens- und systemische Therapie und Coaching
  • Psychotherapeutische Arbeit (Schwerpunkte: Diagnostik, Psychokardiologie, Depression und Traumafolgeerkrankungen)
  • Trainerin, Moderatorin und Beraterin zu den Themen Personal und Gesundheit
  • Coaching von Führungskräften
  • Planung und Koordination von Veränderungsprojekten
  • Konzeptionelle Arbeit im Bereich Unternehmenskultur & betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Achtsamkeits- und Entspannungstraining
  • Kommunikation und Konfliktlösung

Trainerin, Beraterin, Coach

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Wirtschaftspsychologin (Steinbeiss Business Academy)
  • Personalleiterin bzw. Personalreferentin
  • Ausbildungsleiterin, IHK-Ausbilderin
  • Coachingausbildung (iwib Institut der Fachhochschule Wiesbaden)
  • Weiterbildungsstudium zum Referenten für Personal- und Organisationsentwicklung, RWTH
  • Ausbildung zum Trainer und Berater für Personalentwicklungsfragen, BDVT-Akademie, Bonn
  • Organisationsentwicklerin (FH),  Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Trainerin, Moderatorin und Beraterin zu den Themen Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Selbst- und Zeitmanagement
  • Coaching von Fach- und Führungskräften
  • Business Coaching
  • Personalführung und -entwicklung
  • Teamentwicklung

Trainerin und Beraterin

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Master of Klinische Psychologie
  • Lösungsfokussierte Beraterin
  • Entspannungstrainerin Progressive Muskelrelaxation & Autogenes Training

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Workshops, Seminare, Vorträge
  • Stressprävention und Stressmanagement

Sportwissenschaftlerin

Ausbildung / Qualifikationen:

  • B.A. Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Gesundheit und Bewegungspädagogik
  • Master of Science Diagnostik und Intervention im Sport (i.S.)
  • Ernährungscoach

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Leistungsdiagnostik und Monitoring im Breiten- und Leistungssport
  • Individualtraining im Bereich Athletik & Fitness Beratung in den Themenfeldern Bewegung, Sport und allgemeine Gesundheitsförderung
  • Wissenschaftliches Arbeiten (Biomechanik, Sportmedizin & Trainingswissenschaft)

Psychologische Mitarbeiterin

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Approbierte psychologische Psychotherapeutin
  • Zusatzqualifikation Gruppentherapie und Entspannungsverfahren, „Psychotraumatologie“/EMDR

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Psychotherapeutische Arbeit(Schwerpunkte: Diagnostik, Psychokardiologie, Depression und Traumafolgeerkrankungen)
  • Beratung im Bereich Stressmanagement und Burn out bzw. psychische Gesundheit
  • Interkulturelle Psychotherapie
  • Achtsamkeits- und Entspannungstraining
  • Kommunikation und Konfliktlösung

Pressereferentin

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Magister Artium
  • Social Media Manager (IHK)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Planung, Koordination und Umsetzung von PR- und Marketingmaßnahmen
  • Interne und externe Kommunikation
  • Publikationsbetreuung
  • Projektmanagement

Assistentin der Institutsleitung

Ausbildung / Qualifikationen:

  • Fremdsprachenkorrespondentin

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Sekretariat / Assistenz der Geschäftsführung

Kundenstimmen

Das Institut für Stressmedizin begleitet uns seit fast drei Jahren dabei, eine gesundheitsbewusste Personalführungs- und -entwicklungsstrategie zu erarbeiten. In diesem Prozess profitieren wir stark von der großen Erfahrung und Expertise des Instituts, aber auch von seiner hohen Überzeugungskraft. Diese Überzeugungskraft hatte die charmante Konsequenz, dass sich selbst skeptische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dieses Experiment eingelassen haben. Die Ergebnisse sprechen für sich, unsere Personal- und Organisationsentwicklung hat eine neue Qualität gewonnen. Ganz besonders betonen möchte ich die erfreuliche Tatsache, dass es uns im Laufe dieses Prozesses gelungen ist, insgesamt unsere Haltung zum Thema Stress und Arbeitsbelastung grundlegend zu verändern. Die Früchte dieser (gemeinsamen) Arbeit sprechen sich inzwischen schon herum: Einige unserer Bewerberinnen und Bewerber interessieren sich bewusst aus diesem Grund für eine Beschäftigung in unserem Haus.

Renate Hintze, stellvertretende Personalreferatsleiterin, Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Bei der Weiterentwicklung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements haben wir das ISM als zuverlässigen und kompetenten Partner kennengelernt. Das ISM hat inzwischen verschiedene Maßnahmen, wie z. B. Führungskräftetrainings zum Thema „Gesunde Führung“ durchgeführt. Es war dabei sehr wertvoll auf die langjährigen Erfahrungen und das Fachwissen des ISM zurückgreifen zu können. Die Maßnahmen wurden jedoch gemeinsam entwickelt und individuelle, bedarfsgerechte Lösungen angeboten.

Claudia Spitzer, Personalentwicklung, Stadt Herne

Mit dem Institut für Stressmedizin rhein ruhr führen wir jedes Jahr eine Fortbildungsveranstaltung für Pflege- und Betreuungskräfte durch. In der „Einführung Stressmanagement“ werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr gut für das Thema „Stress und Belastung“ sensibilisiert. Der Kurs gibt ihnen praktische Übungen für den besseren Umgang mit Stress mit auf den Weg, die sich gut im Pflegealltag umsetzen lassen.

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V., ASB

Die psychischen und Verhaltensstörungen haben in den letzten 10 Jahren gesamtgesellschaftlich erheblich an Bedeutung gewonnen und zählen auch in den Belegschaften der Unternehmen mittlerweile zu den TOP 3 der Hauptdiagnosegruppen. Nach unseren Erfahrungen ist ein bedeutender Teil dieser Erkrankungen mit subjektiv vermehrt empfundenem Stress in Verbindung zu bringen. Wir wollen vorbeugend für unsere rd. 11.000 Beschäftigten bundesweit agieren und passgenaue Angebote unterbreiten. Daher greifen wir seit einigen Jahren auf die Experten des Instituts für Stressmedizin rhein-ruhr zurück, die uns in unseren Bemühungen nachhaltig unterstützen und immer wieder gute konzeptionelle und praktische Ansätze finden.

Frank Erwig, Leiter Koordinierungsstelle Gesundheitsmanagement, Deutsche Rentenversicherung, Knappschaft-Bahn-See

Das ISM begleitet uns seit etwa zwei Jahren bei der Entwicklung unserer obersten Führungsebene. Wir haben begonnen mit Seminaren zu der Fragestellung, wie sich Stress auf die Gesundheit und auf die Zusammenarbeit untereinander auswirkt. Den Aspekt der Auswirkungen auf die Zusammenarbeit haben wir dann in einem zweiten Schritt intensiv beleuchtet. Dabei haben wir die eigenen Verhaltensmerkmale aufgezeigt bekommen und haben uns die Wirkungsweisen unseres Verhaltens bewusst gemacht. Das ISM hat uns in diesem Prozess sehr individuell begleitet und sich durch eine sehr fachkundige Expertise ausgezeichnet. Es war deutlich spürbar, dass wir hier keine Personalentwicklung von der Stange bekommen, sondern die Bedürfnisse und Besonderheiten der Gruppe sehr individuell und wertschätzend behandelt werden.

Jens Polleit, Leiter Personalbetreuung, Volksbank Ruhr Mitte

Das Institut für Stressmedizin Rhein Ruhr hat uns bei der Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit seiner Expertise sehr gut unterstützt. Die Anstöße der vom ISM moderierten Arbeitsgruppe „Gesunde Führung“ leisteten einen wesentlichen Beitrag, als im Haus das mobile Arbeiten eingeführt wurde. Im Rahmen der BGM-Toolbox für Führungskräfte ist das zweitägige „Gesundheitsseminar für Führungskräfte“ die nachdrücklichste Veranstaltung, da Führungskräfte durch die Reflexion ihres eigenen Gesundheitsverhaltens für gesundheitsorientierte Führung sensibilisiert bzw. darin gestärkt werden. Durch das ISM wurde die Unterstützung gesundheitsförderlichen Verhaltens zu einem wichtigen Teil der Unternehmenskultur unserer Bank.

Claudia Hoffmann, Personalentwicklung, DZ PRIVATBANK

Kunden

Kontakt

Institut für Stressmedizin Rhein Ruhr
ISM Management AG

Medical Center Bergmannsheil-Buer
Schernerweg 4
45894 Gelsenkirchen
Telefon: (0209) 59 02-73 54
Telefax: (0209) 59 02-5 87
E-Mail: info@ism-rhein-ruhr.de
Internet: www.ism-rhein-ruhr.de

Um eine Nachricht zu senden benutzen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular. Die mit einem * versehenen Felder sind Pflichtfelder.

Zur Bestätigung bitte folgenden Code eingeben: captcha